Testjagd

Ein neues Angebot für Sie

Wir sind stets Bemüht, für unsere Kunden neue und attraktive Jagdgebiete zu finden, diese zu testen und in unser Hauptprogramm zu übernehmen. Solche Reviere suchen wir durch unsere zahlreiche Verbindungen zu den Jagdbehörden sowie Jagdspezialisten vor Ort. Es werden nur solche Reviere getestet, die nachweislich hohe Wildbestände vorweisen und allen Voraussetzungen für Trophäenjagden entsprechen. Diese Jagdreisen sind bestens für die Jäger mit Entdeckungslust und Pioniergeist geeignet!

Angebote

Sibirischer Rehbock // Russland (Kurgan - Testjagd)

mehr

Reisetermin/Zeit

25.08.19 - 25.10.19

Reisedauer

9 Reisetage / 6 Jagdtage

Gruppengröße

2 Personen

Reisekosten

1.500,- €
inkl. Transfer ab/bis Flughafen, alle Fahrten im Jagdrevier, Unterkunft und Vollverpflegung im Jagdgebiet, Jagdführung 1:1, Dolmetscher je Gruppe, Waffen-, Jagdlizenz und Veterinärzeugnis, Vorpräparation der Trophäen (s. P.10 Reisebedingungen).

Zusatzkosten

Bearbeitungsgebühr (150,- €), Visum (80,- €), Flugkosten, Trophäentransport, alkoholische Getränke, Trinkgelder, Abschussgebühren.

Abschussgebühren:

Sib. Rehbock:
bis 700 g: 700,- €
701 - 800 g: 900,- €
801 - 900 g: 1.100,- €
901 - 1.000 g: 1.300,- €
1.001 - 1.100 g: 1.500,- €
1.101 - 1.200 g: 1.700,- €
1.201 - 1.300 g: 1.900,- €
1.301 g und mehr: 2.200,- €

Kurzinfo zur Reise

Das Interesse für die Jagd auf den Sib. Rehbock wird immer größer. Aus diesem Grund breiten wir unser Angebot für diese Jagd ständig aus und übernehmen in unser Programm neue Spitzenreviere auf. In der ersten Linie betrifft es die Reviere im Gebiet Kurgan, dem unangefochtenen Favorit bei diesem Wild.
Zwei neue Reviere im Landkreis Aljmenevo kamen diesmal bei uns in die engere Auswahl und wurden ab sofort exklusiv übernommen. Die Wildbestände in beiden sind identisch und sehr hoch, Jagdführer professionell, Unterbringungen gut. Da die Reviere vom Jagdpersonal top besetzt sind und schon über Jahre sehr professionell geführt wurden, sind hier sehr erfolgreiche Jagden mit starken „Ernteböcken“ zu erwarten.

Sibirischer Rehbock // Russland (Tscheljabinsk - Testjagd)

mehr

Reisetermin/Zeit

25.08.19 - 10.09.19

Reisedauer

9 Reisetage / 6 Jagdtage

Gruppengröße

3 Personen

Reisekosten

1.500,- €
inkl. Transfer ab/bis Flughafen, alle Fahrten im Jagdrevier, Unterbringung im Einzelzimmer sowie Vollverpflegung im Jagdgebiet, Jagdführung 1:1, Dolmetscher je Gruppe, Waffen-, Jagdlizenz und Veterinärzeugnis, Vorpräparation der Trophäen (s. P.10 Reisebedingungen).

Zusatzkosten

Bearbeitungsgebühr (150,- €), Visum (80,- €), Flugkosten, Trophäentransport, alkoholische Getränke, Trinkgelder, Abschussgebühren.

Abschussgebühren:

Sib. Rehbock:
bis 700 g: 650,- €
701 - 800 g: 850,- €
801 - 900 g: 1.050,- €
901 - 1.000 g: 1.200,- €
1.001 - 1.200 g: 1.500,- €
1.201 - 1.300 g: 1.700,- €
1.301 g und mehr: 2.000,- €

Kurzinfo zur Reise

Diese Jagdreise führt Sie in den südlichen Teil des Tscheljabinsk-Gebietes. Im Osten grenzt es direkt an Kurgan, 30 km südlich liegt das kasachische Gebiet Kostanay. Somit gehört das Revier zum Kerngebiet des Sibirischen Rehwildes. Des Weiteren profitierte das Gebiet Tscheljabinsk in den letzten Jahren durch die Vergabe vieler Reviere an die finanzpotente Jagdpächter, die im Stande sind, in diese zu investieren, das Wild von Wilderern und Wölfen zu beschützen und die nötigen biotechnischen Maßnahmen durchzuführen. Das Revier „Kartabyz“ ist eines dieser Profiteure und hat inzwischen einen sehr hohen Wildbestand mit einer absolut intakten Altersstruktur des Wildes zu verzeichnen. Viele alte Böcke sind die Folge. Jetzt schlägt die Stunde des Trophäenjägers!