Jagd auf Dagestan-Tur

Die stämmige Bergziege aus dem Kaukasus

Bei dieser Reise erleben Sie die herzliche Gastfreundschaft der Aseries, phantastische Landschaftseindrücke  und ein unvergessliches Jagderlebnis mit eindrucksvollen Trophäen. Unternehmen Sie mit uns eine Jagdreise nach Aserbaidschan.

Angebote

Dagestan-Tur // Aserbaidschan (Babadag)

mehr

Reisetermin/Zeit

01.06. - 15.12.18

Reisedauer

9 Reisetage / 5 Jagdtage

Gruppengröße

3 Personen

Reisekosten

4.600,- €
inkl. Transfer ab / bis Baku, Unterkunft und Vollverpflegung im Jagdgebiet, Jagdführung 1:1, Dolmetscher je Gruppe, Jagdlizenz, Abschuss von einem Dagestan-Tur, Vorpräparation der Trophäen (s. P.10 Reisebedingungen).

Zusatzkosten

Bearbeitungsgebühr (150,- €), Visum (60,- €), Flugkosten, Waffeneinfuhrgenehmigung (350,- €), Hotelübernachtung, CITES-Gebühr (1.200,- €), Alkoholika, Trinkgelder.

Kurzinfo zur Reise

Die Jagd findet in einer Gebirgshöhe von 3.000 – 3.400 m statt und wird sehr professionell seitens des örtlichen Jagdveranstalters organisiert. Je nach Kondition der Jagdgäste werden hier überwiegend individuelle Fußpirschjagden oder auch kleine Drückjagden durchgeführt. Gelegentlich kommen hier auch Pferde zum Einsatz. Die Jagd wird in der Regel zu Fuß ausgeführt, daher erfordert diese sehr gute körperliche Kondition des Jagenden. Man sollte nicht vergessen, dass diese Jagd zu den schwierigsten Jagden überhaupt gehört und eine echte Herausforderung für den Jäger ist.